Mein Warenkorb
Alternative schließen Icon
Mein Warenkorb Icon

Wir haben die Düfte unserer Seifen nun auch in Kerzen gebracht.

Viele von Euch haben sich das gewünscht, also haben wir uns hingesetzt und uns in Ruhe das nötige Fachwissen angeeignet, um -genau wie bei unseren Seifen- „AllerHöchstWunderbarBeste“ Qualität herzustellen.

Wir haben unsere Kerzen mit den hochwertigen Duftölen unserer Seifen gerührt, obwohl diese Öle eigentlich „überqualifiziert“ für Kerzen sind.

Wir möchten aber, dass Ihr nichts Schädliches einatmet. 

Die Basis unserer edlen Kerzen ist ein Bio-Sojawachs.
Sojawachs ist aus folgenden Gründen für das Kerzengießen ganz hervorragend:

*es ist nicht genmanipuliert

*es enthält keine chemischen Additive

*es enthält kein Paraffin, kein Petroleum, keine Pestizide, keine Herbizide, keine toxischen Materialien und unterliegt nicht Tierversuchen.

*für Veganer*innen, die auf Bienenwachs verzichten, ist unsere Kerze mit Bio-Sojawachs somit die beste Wahl.

*Sojawachs ist ein Produkt auf Basis natürlicher, nachwachsender Rohstoffe und ist zu 100% biologisch abbaubar.

*es ist VEGAN 

*es ist CO2 neutral

*es setzt keine Schadstoffe frei, brennt länger und duftet einfach am besten, denn es bindet Duftstoffe besser ein als andere Wachse

Der Docht in unseren Kerzen ist bleifrei und aus fair gehandelter Baumwolle.

Durch das manuelle Einrühren unserer Duftöle von Hand, ist der Duft tatsächlich bis zum letzten Rest riechbar.

Und damit diese stilvollen Licht- & Gemütlichkeitsverbreiter Euren Lieblingsort schön beduften, haben wir mit dem Duftöl nicht gegeizt!

Unsere Kerzen riechen beständig, auch wenn sie unangezündet im Raum stehen. Wem das zu dolle ist, der macht den Deckel wieder drauf.

Brenndauer: 50 Stunden | Füllmenge: 230ml

Wir lieben unsere Duftkerzen! Und ihr hoffentlich auch.

Ach ja:
es ist doch ein hübsches Geschenk: so ein Wohlfühlpaket, bestehend aus einer Seife und einer Duftkerze. Oder zwei oder fünf, haha.

 

--------------

Was uns wieder einmal bewusst wurde, als wir uns mit dem Thema „Kerzen“ beschäftigt haben ist, dass sich der Geruchssinn direkt auf das limbische System auswirkt.
In unserem Kopf ist das der Ort, wo Gefühle und unbewusste Sinnes-wahrnehmungen verarbeitet werden.
Ihr kennt das: es schwebt ein Duft an Euch vorbei und plötzlich denkt Ihr an Eure Großeltern, weil es bei ihnen auch so roch.

Kommt man also in einen Raum, der einen bestimmten Geruch hat, so wird der Körper direkt darauf in Form eines bestimmten Gefühls reagieren.
Wenn man es selbst in der Hand hat, wählt man wohl am ehesten einen Duft aus, der positive Empfindungen weckt.
Düfte können anregend oder beruhigend wirken.
Sie können den Geist erfrischen und in kreative Prozesse tragen oder für Entspannung und Ruhe im Inneren sorgen.

Wer wie auf welchen Duft reagiert, ist -nach unserer Erfahrung- sehr unterschiedlich. Nicht auf alle Menschen wirkt Patchouli aphrodisierend. (Aber auf sehr viele...)

Und nicht alle entspannen sich beim Geruch von Lavendel.
Probiert es selbst aus, das ist spannend.

Auch wichtig: wer sich die Zeit nimmt und recherchiert, was in den gängigen, inzwischen oft angebotenen Duftkerzen enthalten ist, wird schnell merken, dass es sich lohnt, genaustens hinzusehen.

Ihr atmet in dem Raum, in dem die Kerze steht. Remember that.